Aktuelles

Spielbericht 4. / 5. Juli 2020

Damen: Bei herrlichem (wenngleich auch heißem) Tennis-Wetter durften sich unsere Damen mit dem TC Kössen messen. Die Begegnung entwickelte sich zu einer insgesamt äußerst knappen Angelegenheit mit mehreren Partien über drei Sätze. Letzten Endes mussten sich unsere Damen zwar knapp mit 3:4 geschlagen geben, können aber sowohl mit den gezeigten Leistungen als auch dem mehr als verdienten Punkt zufrieden sein. Sie befinden sich nämlich in einer optimalen Ausgangslage (Tabellenplatz 3) für die beiden finalen Partien dieser Meisterschaftssaison. -> zum Spielbericht 

Herren 35: Nichts für schwache Nerven war das Kräftemessen unserer rüstigen Tennis-Routiniers mit den Herren des TC Kundl 2. Gleich in vier Einzeln mussten knappe Championstiebreaks über Sieg oder Niederlage entscheiden - leider gingen drei davon hauchdünn verloren, weshalb unsere junggebliebenen 35er-Männer mit einem knappen Rückstand in die Doppel starteten. Letzendlich musste sich unsere Mannschaft mit einem Punkt begnügen, was schade war, da angesichts der knappen Einzelbegegnungen deutlich mehr möglich gewesen wäre. Nichsdestotrotz soll die knappe Niederlage den großen Einsatz und die tollen Leistungen unseres Teams in keinster Weise schmälern. Nach wie vor liegen unsere Herren auf dem tollen dritten Tabellenrang und können auch bei den kommenden Begegnungen befreit aufspielen. :-) -> zum Spielbericht 

Herren 1: Auf die erste Garde des Brixner Tennissports wartete an diesem Wochenende in Kufstein eine schwierige Aufgabe. Im Zuge der Einzelpartien bestätigten sich die Erwartungen, dass bei diesem Duell Nuancen über den Ausgang entscheiden könnten. Demzufolge lauetete der Zwischenstand nach den Einzelpartien 3:3, was spannende Doppel garantierte. Mit grandiosen Leistungen unv vor allem Nervenstärke (zweimal knapp im Championstiebreak) konnten unsere 1er-Herren alle drei Doppel für sich entscheiden und im Endeffekt mit einem hocherfreulichen Sieg die Heimreise antreten. Auf diese Leistung kann unsere Mannschaft wirklich mehr als nur stolz sein und (nach einem spielfreien Wochenende) voller Selbstvertrauen in die beiden Partien gegen Kundl und Oberndorf gehen. -> zum Spielbericht 

Herren 2: Für unsere 2er-Burschen ging es am vergangenen Sonntag nach Hopfgarten, wo der nächste starke Gegner auf sie wartete. Nach den Einzeln lagen unsere Jungs mit 2:4 hinten und wollten diesmal endlich den in den letzten beiden Wochen jeweils unglücklich verpassten Punkt einfahren. Und dies gelang ihnen verdienterweise auch. Vor allem unsere Nachwuchsstars konnten im Zuge der Doppelpartien aufzeigen und zwei Siege beisteuern, wobei einmal sogar ein klarer Rückstand noch gedreht worden ist. Auch im 1er-Doppel wären zwar (gerade im ersten Satz) ausreichend Chancen da gewesen, für einen kompletten Turnaround reichte es aber leider nicht mehr. Dennoch haben unsere 2er-Jungspunde in Anbetracht der gezeigten Performance genügend Mut geschöpft, um bestens gewappnet in die (vor)entscheidende Auswärtsbegegnung in der Kelchsau gehen zu können. -> zum Spielbericht 

 

Spielbericht 27. / 28. Juni 2020

Damen: Die Tennis-Ladies durften sich am vergangenen Wochenende erholen, um am kommenden Samstag (4.7) gegen Kössen topmotiviert in ihre nächste Heimpartie zu starten. Hoffentlich vor zahlreichen Fans ... :-D 

Herren 35: Für unsere Routiniers war bei der Auswärtsbegegnung in Oberndorf diesmal leider nichts zu holen, da die Oberndorfer mit einer äußerst starken Mannschaft aufgelaufen sind. Zumindest konnte jedoch im Doppel noch ein Ehrenpunkt geholt werden. Und wer unsere stets vor Tennislust sprudelnden 35er-Herren kennt, weiß, dass diese bereits in der nächsten Runde (4.7) gegen Kundl 2 wieder voller Siegeswillen und sportlichem Tatendrang ans Werk gehen werden. Auch bei dieser Begegnung sind natürlich zahlreiche Unterstützer/innen herzlich willkommen. :-) -> zum Spielbericht 

Herren 1: Unsere 1er-Garde empfing am vergangenen Wochenende die starke Mannschaft des TC Kitzbühel. Dabei entwickelte sich ein zunächst offener Schlagabtausch, bei dem es nach den Einzeln 3:3 stand. Somit mussten die Doppelmatches die bis dahin ausgeglichene Angelegenheit entscheiden. Durch drei furiose Doppelauftritte konnte unsere Mannschaft einen im Endeffekt doch noch klaren und zudem äußerst wichtigen Sieg einfahren, worüber sich auch die zahlreichen Fans gefreut haben. :-D -> zum Spielbericht 

Herren 2: Nachdem bereits in der Vorwoche der mindestens verdiente Punkt gegen Walchsee äußerst unglücklich verpasst worden war, fehlte unseren Jungspunden auch diesmal gegen Ebbs das notwendige Spielglück. Infolge eines langen Tennistages und zahlreicher knapper Entscheidungen mussten unsere Burschen sich mit 6 (!) zum Teil extrem unglücklich zustandegekommenen Niederlagen im Entscheidungssatz abfinden. Dabei wurden leider zum Teil auch klare Führungen verspielt, wodurch das Endresultat dem wahren Kräfteverhältnis leider in kleinster Weise gerecht zu werden vermag. Doch wenn unsere ambitionierten 2er- Burschen so weitermachen, dann wird auch das berühmte Quäntchen Glück sicherlich bald zu ihnen zurückehren. -> zum Spielbericht 

 

Spielbericht 20. / 21. Juni

Damen: In der dritten Runde konnten unsere Tennis-Damen bei der Begegnung gegen Hopfgarten wieder auf ihre Heimstärke setzen. So trotzten sie dabei sogar den äußerst schwierigen Wetterbedingungen und einer verletzungsbedingten Aufgabe. Schlussendlich zeigten sie sich in den entscheidenen Phasen nervenstark und konnten einen tollen 5:2-Heimsieg einfahren. Am kommenden Wochenende dürfen sich die Tennis-Ladies erholen (spielfrei), bevor sie dann am nächsten Spieltag hoffentlich zahlreiche Fans bei der nächsten Heimpartie am 4. Juli (gegen Kössen) begrüßen dürfen. :-) -> zum Spielbericht 

Herren 35: Für unsere ewig Junggebliebenen ging es nach der künsterlischen Pause am vorigen Spieltag mit der Auswärtsbegegnung in Ellmau weiter. Doch da es der Wettergott nicht allzu gut mit ihnen meinte, mussten sie unverrichteter Dinge wieder die Heimreise antreten. Bei der Fortsetzung am Donnerstag (25. Juni) entwickelte sich dann eine äußerst abwechslungsreiche Begegnung mit dem besseren Ende für unsere Mannschaft, die sich mit dem zweiten Sieg auf dem zweiten Tabellenrang festsetzen konnte. -> zum Spielbericht 

Herren 1: Unsere 1er-Mannschaft erwartete an diesem Wochenende der schier übermächtige Tabellenführer Wörgl. Es entwickelten sich mitunter hochklassige Partien wie z.B. das Duell der beiden Erstgesetzten (Unser Marco konnte dabei der starken Wörgler Nummer 1 alles abverlangen und musste sich nur ganz knapp im dritten Satz geschlagen geben.). Letzten Endes konnten unsere Herren die Wörgler mehr als nur ärgern und unterlagen denkbar knapp mit 4:5. Auf den äußerst wichtigen Punkt und das überaus couragierte Auftreten im Zuge dieser schwierigen Auswärtsbegegnung können sie aber sehr stolz sein. Somit werden unsere Herren auch topmotiviert in das kommende Heim-Duell gegen Kitzbühel starten.-> zum Spielbericht 

Herren 2: Die Burschen unserer 2er-Mannschaft empfingen in der vergangenen Runde den starken Gegner aus Walchsee. Trotz des motivierten Auftretens gingen leider vier der sechs Einzelpartien verloren. Dennoch warfen unsere Jungs noch einmal alles in die drei Doppelpartien hinein. Besonders bitter war, dass diese allesamt extrem knapp verloren worden sind. Somit konnte der angestrebte Punkt leider nicht erreicht werden, was jedoch nicht über die ansprechenden Leistungen hinwegtäuschen soll. Am kommenden Samstag dürfen sich unsere 2er-Herren dann mit dem Tabellenführer aus Ebbs messen, der bislang in zwei Runden noch kein einziges Match abgegeben hat. Trotzdem wird unsere 2er-Mannschaft mit der Unterstützung der hoffentlich vielen Heimfans aber auch bei dieser Begegnung versuchen, möglichst viele spielerische Duftmarken zu setzen. :-) -> zum Spielbericht 

 

Spielbericht 13. / 14. Juni 2020

Das vergangene Wochenende präsentierte sich wettertechnisch gesehen sehr unterschiedlich. Während der Samstag herrliches Tenniswetter bot, war es im Hinblick auf den Sonntag bereits im Vorhinein äußerst unsicher, ob überhaupt eine Begegnung stattfinden kann. 

Damen: Nach ihrem tollen Auftaktsieg konnten unsere Ladies mit der Tabellenführung im Rücken in die schwierige Auswärtsbegegnung in Going starten. Leider fehlte dabei in einigen entscheidenden Momenten das Glück und so gingen zwei Einzelpartien nach einer Satzführung noch verloren. Nach dieser Niederlage, die im Endeffekt zu deutlich ausgefallen ist, können unsere Damen bereits am nächsten Samstag (20.6) beim Duell gegen Hopfgarten vor hoffentlich zahlreichen Fans voll angreifen. -> zum Spielbericht 

Herren 35: Aufgrund des spielfreien Wochenendes konnten sich die Herren von der +35-Mannschaft nach ihrem tollen Erfolg in der Vorwoche diesmal entspannt zurücklehnen. Angesichts der einen oder anderen beim Auftaktmatch erlittenen Blessur tat ihnen diese Pause sicherlich gut, um beim Auswärtsmatch in Ellmau am kommenden Samstag (20.6) den zweiten Sieg anpeilen zu können. 

Herren 1: Infolge der äußerst verregneten und ungünstigen Wetterbedingungen wurde das Auswärtsspiel der 1er-Mannschaft in Oberndorf abgesagt und auf den 26. Juli verschoben. 

Herren 2: Auch die junge Truppe unserer 2er-Mannschaft war am Sonntagmorgen eigentlich bereits auf eine Verschiebung der ersten Auswärtsbegegnung in Kirchdorf eingestellt. Überraschenderweise ließ die Wettersituation jedoch tatsächlich eine reibungslose Durchführung aller Einzel- und Doppelmatches ohne auch nur eine einzige Unterbrechung zu. Im Zuge des Duells mit den Kirchdorfern entwickelten sich einige spannende Partien (z.B. das Einzel der beiden Topgesetzten mit dem besseren Ausgang für uns oder auch das 2er-Doppel, das nach denkbar knapp vergebenen Matchbällen doch noch verloren ging). Am Ende eines abwechslungsreichen und mitunter auch etwas turbulenten Tennistages konnte unser Team letzten Endes einen sehr wichtigen 6:3-Auswärtssieg einfahren. :-) -> zum Spielbericht 

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch beim TC Kirchdorf-Erpfendorf für die große uns entgegengebrachte Gastfreundschaft herzlich bedanken. :-) 

 

Spielbericht 06/07.06.2020

Spielbericht-06-07.06.2020

Nach vielen Wochen der intensiven Vorbereitung und durch den Coronavirus bedingten Unsicherheit durften unsere vier Mannschaften am vergangenen Wochenende endlich voller Elan durchstarten. Dabei standen gleich zum Auftakt vier Heimspiele auf dem Programm, die auch viele Fans (natürlich weniger als 100) auf unsere Anlage gelockt haben, bei denen wir uns gleich an dieser Stelle für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken möchten. 

Damen: Am Samstag, den 6.6. 2020 starteten unsere Tennis-Ladies direkt mit einem Lokalderby in die neue Saison. Trotz schlechter Wetterprognosen herrschten perfekte Tennisbedingungen bei schönstem Wetter. Dabei konnten unsere Damen nervenstark drei von vier Dreisatz-Partien für sich entscheiden (unter anderem tolle Aufholjagd im Match-Tiebreak des 1er-Doppels) und somit einen perfekten Einstand feiern, für den sie mit Tabellenrang 1 nach der ersten Runde belohnt worden sind. -> zum Spielbericht 

Herren 35+: Mit einem überraschend guten Ergebnis endete die erste Begegnung unserer Jungsenioren gegen eine gegenüber dem Vorjahr verstärkte Mannschaft von Kitzbühel 2. Die Ergebnisse waren alle glatt, es gab keine engen Entscheidungen - zu erwähnen ist noch, dass eines unserer Einzel wohl deshalb verloren ging, weil sich unser Spieler gleich im ersten Game eine Rückenverletzung zuzog -> zum Spielbericht

Herren 1: Gleich zum Auftakt in die neue Saison stand für unsere 1er-Mannschaft eine wichtige Schlüsselpartie auf dem Programm. Es entwickelte sich dann auch die erwartet spannende Begegnung, welche die Zuseher/innen in vielen Matches bis zum letzten Punkt in ihren Bann zog. Leider fehlte dabei in vielen engen Momenten das berühmte Quäntchen Glück (Besonders bitter war dabei die Vergabe von mehreren Matchbällen in einem der Doppel, das letztendlich mit 13:15 im Match-Tiebreak verloren gegangen ist.) Die gezeigten Leistungen stimmen jedoch äußerst zuversichtlich, dass unsere Tennis-Herren einer im Endeffekt erfolgreichen Saison entgegenblicken. -> zum Spielbericht 

Herren 2: Unsere wie gewohnt junge 2er-Mannschaft hielt gegen den starken Gegner aus Fieberbrunn super dagegen und musste letztlich eine sehr knappe Niederlage hinnehmen. Der Einsatz und die tolle Moral unserer Burschen lassen jedoch für die kommende Saison noch viel Positives erhoffen. -> zum Spielbericht 

Anmerkung: Aufgrund einer Regenunterbrechung mussten die Begegnungen der beiden Herren-Mannschaften (1 + 2) am Fronleichnamstag (11.6) zu Ende gespielt werden. Vor vielen enthusiastischen Fans konnten dabei erfreulicherweise vier der sechs Doppelpartien gewonnen werden. :-) 

 

Regeln und Empfehlungen für Tennis im Freien ab 1. Mai 2020

Ab dem 01. Mai darf endlich wieder Tennis gespielt werden - allerdings sind in der Anfangszeit einige Regeln einzuhalten, die wir nachfolgend auflisten (Stand 27.05.2020)*

  • Es dürfen nur Einzel-Matches gespielt werden. Neu: Doppel-Matches sind ab dem 29.05.2020 wieder erlaubt!
  • Alle Spiele müssen über das Online-Reservierungssystem dokumentiert werden.
  • Derzeit darf pro Einzel nur für eine Stunde reserviert werden.
  • Umkleiden und Duschräume bleiben vorerst geschlossen - das WC ist selbstverständlich zugänglich. NEU: Auch die Duschen/Umkleiden dürfen ab dem 29.05.2020 wieder geöffnet und verwendet werden!
  • NEU: Die Kantine darf mit entsprechenden Auflagen der Gastronomie ab dem 15.05.2020 geöffnet werden. Wir haben alle Vorbereitungen getroffen und werden versuchen, dies auch ab dem 20.05. in gewohnter Weise zu praktizieren.
  • Bitte vor und nach dem Spiel Desinfektionsmittel (Spender sind an der Anlage bzw auch beim WC vorhanden) benutzen.
  • Bitte kommen sie pünktlich zum reservierten Zeitpunkt und verlassen Sie die Anlage nach dem Spiel ehestmöglich, um Kontakte zu vermeiden.
  • Die Schlagwand und Kleinfeldanlage wurde geöffnet und ist spielbereit; Allerdings ist dort auf die entsprechenden Sicherheitsabstände und die Regeln der Bundesregierung zu achten und es muss eine Erwachsene Aufsichtsperson (mind. 18 Jahre) bei Kindern sein.
  • Die allgemeinen Verordnungen der Bundesregierung sind jederzeit einzuhalten (Mindestabstandsregel, Beschränkung von Personenansammlungen).
  • Auf der gesamten Anlage gilt Maskenpflicht. Nur die aktiven Spieler auf dem Platz sind davon befreit! (diese Verordnung wurde am 01.05.2020 um 15:00 aufgehoben)

hier der link zum offiziellen, detaillierten Massnahmenkatalog - beinhaltet auch die Regeln in bezug auf die Mannschaftsmeisterschaft und die Turniere:

Stand 27.05.2020

*laufende Änderungen und Ergänzungen sind möglich. ÖTV und Sportministerium sind in engem Kontakt und alle Neuigkeiten werden hier zeitnah angeführt...

 

COVID-19: Der Fahrplan in die Saison 2020

Der Start in das neue Tennisjahr hat sich als sehr holprig erwiesen, jedoch gehören wir glücklicherweise zu jenen Sportarten, die die ersten Schritte in Richtung "Normalität" machen dürfen. Allerdings schaut diese Normalität nicht ganz so aus, wie wir es gewohnt sind. Die Verordnungen sind vorerst NUR angekündigt, liegen aber noch nicht im Detail vor. Auch die genauen Empfehlungen des Dach- bzw. Fachverbandes sind erst in Entstehung. Wir werden an dieser Stelle alle Neuigkeiten chronologisch bekanntgeben, damit ihr alle immer den aktuellsten Wissensstand habt.

weitere (tagesaktuelle) infos in den Details...

 

 

Toller Erfolg auch bei der Jugend-Landesmeisterschaft

Toller-Erfolg-auch-bei-der-Jugend-Landesmeisterschaft

Nach den sehr erfolgreichen Kinder-Landesmeisterschaften konnte der TC-Brixen auch bei der Jugend in Hall-Schönegg einen tollen Erfolg verbuchen. Unser Marco erreichte nach grossartiger Leistung das Finale und wurde damit Vize-Landesmeister!!

bitte weiterlesen in den Details  --->

 

Clubmeisterschaft 2019 - alle Spielpläne und Ergebnisse

 

Ergebnisse Herren allgemeine Klasse

Ergebnisse Damen allgemeine Klasse

Ergebnisse Herren Doppel

Ergebnisse Damen Doppel

Ergebnisse mixed Doppel

Ergebnisse Herren 35plus

Ergebnisse Herren B-Bewerb

...und hier gehts zur Heldentafel der letzten Jahre...

 

1. TC Brixen ITN Open...

Am Wochenende von 19. bis 21. Juli ging die erste Auflage unseres ITN-Turnieres über die Bühne. 34 Teilnehmer waren am Start, die teilweise auch sehr weite Anreisen in Kauf nahmen, um dabei zu sein...wir hatten Vertreter aus Niederösterreich und Salzburg bei uns, aber auch Tiroler aus weiter entfernten Orten wie Innsbruck, Hall und Natters. Das hat uns natürlich sehr gefreut, genauso, wie die Leute auf unserer Anlage zu sehen, die wir schon seit längerem aus dem Meisterschaftsbetrieb oder aus unseren eigenen Mannschaften kennen.

 

 
Zum Archiv
 

Platzreservierung

Jetzt online einen Platz reservieren


Turniere in Brixen

2020 - upcoming:

27 - 30 August: Regio Masters (leider abgesagt)
-----------------------------------------
13 - 16 August: IKC Brixen
-----------------------------------------
August/September: Evtl 2. TC Brixen ITN Open
-----------------------------------------

2019

8 - 11 August: IKC Brixen
hier gehts zu den Ergebnissen und hier zu den Bildern
-----------------------------------------
19 - 21 Juli: 1. TC Brixen ITN Open
hier gehts zu den Ergebnissen und hier zu den Bildern

Social Media


TC Raiba Brixen i.Th
Schwimmbadweg 24
6364 Brixen im Thale
Österreich
club@tc-raiba-brixen.at